Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

China-Konzert der deutschen Cellistin Joanna Sachryn

25.04.2018 - Artikel
China-Konzert der deutschen Cellistin Joanna Sachryn
China-Konzert der deutschen Cellistin Joanna Sachryn© damai.cn

Die in Polen geborene deutsche Cellistin Joanna Sachryn überzeugt mit Ausdrucksstärke und einer Persönlichkeit, die sich bewusst nicht in Schablonen pressen lässt. Ihre enorme Bühnenpräsenz und ihr unverwechselbarer Cello-Klang spiegeln ihre universale Erfahrung als Musikerin wider – Kammermusikerin, Solistin, im Orchester und als Professorin.

Bereits mit 17 Jahren machte Joanna Sachryn als jüngste Solocellistin Polens am Stettiner Opernhaus Furore. Gleichzeitig absolvierte sie ihr Diplom am Musikkonservatorium Stettin und erlangte großes Renommée als Preisträgerin nationaler Wettbewerbe. Ihr Studium führte sie in die Solistenklasse des herausragenden Pädagogen Professor Gerhard Mantel an die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt und zu William Pleeth nach London, dem Lehrer vieler bedeutender Cellisten, darunter Jacqueline du Pré. Nach Diplom und Konzertexamen folgten Engagements in Spitzenorchestern Europas, darunter das Philharmonia Orchestra London, das Sinfonieorchester des WDR Köln, die Münchner Philharmonikern sowie die Deutschen Kammerphilharmonie Bremen.

Termin:

26.05.2018, Shanghai, Shanghai Symphony Hall

Tickets:  https://piao.damai.cn/146686.html