Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

China-Gastspielreise: Deutscher Konzertpianist Peter Rösel

25.06.2018 - Artikel
Peter Rösel
Peter Rösel© Peter Rösel

Peter Rösel, Schüler von Dmitri Baschkirow und Lew Oborin und erster deutscher Preisträger des renommierten Tschaikowski-Wettbewerbes in Moskau, präsentiert in Peking und Kanton die letzten Klaviersonaten von Haydn, Beethoven und Schubert. 

Peter Rösel gastierte bisher in über 40 Ländern auf allen fünf Kontinenten u.a. bei internationalen Festivals (Salzburg, Edinburgh, London Proms, etc.). Seit Jahren ist er Gast bei den bedeutendsten Orchestern, wie z.B. Royal Philharmonic, Montreal, Toronto, Los Angeles, Detroit Symphony, Berliner Philharmoniker und der Staatskapelle Dresden. Allein mit Kurt Masur und dem Gewandhausorchester Leipzig konzertierte er auf internationalen Podien über zweihundertmal. Er ist Professor an der Dresdner Musikhochschule und Ordentliches Mitglied der Sächsischen Akademie der Künste.

Für sein langjähriges und herausragendes Schaffen als Pianist wurde Peter Rösel mit dem Kunstpreis der Landeshauptstadt Dresden ausgezeichnet. 2016 erhielt es den sächsischen Mozartpreis.

  

7. Juli, 2018 Guangzhou Opera House, Guangzhou, 19:30

Tickets unter https://www.228.com.cn/ticket-388896306.html

8. Juli, 2018 National Centre for the Performing Arts, Peking, 19:30

Tickets unter http://ticket.chncpa.org/product-1045276.html  

nach oben