Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Brief der Deutschen Botschaft an alle Deutschen in China

20.03.2020 - Artikel

Liebe Landsleute,

Bundesinnenminister Seehofer hat zur weiteren Eindämmung der Infektionsgefahren durch das Corona-Virus weitreichende Einreisebeschränkungen an den deutschen Schengen-Außengrenzen angeordnet. Dies betrifft den internationalen Luftverkehr bei Reiseverbindungen, die ihren Ausgangspunkt außerhalb der Europäischen Union haben. Die Regelung auf der Grundlage gilt ab sofort, zunächst für 30 Tage. Dabei beachten Sie folgende Punkte:

  • Deutsche Staatsangehörige sind von dieser Regelung nicht betroffen.
  • Staatsangehörigen von EU-Staaten sowie deren Familienangehörigen und Staatsangehörigen aus Großbritannien, Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz sowie deren Familienangehörigen wird die Einreise zum Zwecke der Durchreise in den Heimatstaat gestattet.
  • Gleiches gilt für Drittstaatsangehörige mit längerfristigem Aufenthaltsrecht (Aufenthaltstitel oder längerfristiges Visum) in einem EU-Staat und den zuvor genannten Staaten.
  • Drittstaatsangehörige, die diese Voraussetzung nicht erfüllen, werden an der Grenze zurückgewiesen, wenn kein dringender Einreisegrund vorliegt.
  • Reisende werden gebeten, bei Vorliegen eines dringenden Einreisegrundes entsprechende Nachweise mitzuführen, aus denen sich die Notwendigkeit des Grenzübertritts ergibt.

Mit Blick auf die Lage in China, insb. mit Blick auf Einreisebestimmungen an den internationalen Flughäfen,  kann sich die Situation sehr schnell verändern. Wir möchten Sie deshalb bitten, unsere Reise- und Sicherheitshinweise zu verfolgen (https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/china-node/chinasicherheit/200466). Diese werden laufend aktualisiert und entsprechend der Lage fortgeschrieben.

Wir sind für Sie über eine zentrale Telefon-Hotline für ganz China jederzeit erreichbar. Die Nummer lautet 010 85329-202. Per email erreichen Sie uns für Anfragen aus ganz China unter der Adresse telefonpool@peki.auswaertiges-amt.de.     

nach oben