Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Botschafter Dr. Clemens von Goetze

22.11.2017 - Artikel

Dr. Clemens von Goetze ist seit dem 6. September 2018 der deutsche Botschafter in China.

Grußwort von Dr. Clemens von Götzte

                                                                             Lebenslauf

Dr. Clemens von Goetze

geb. am 29. März 1962 in Berlin, verheiratet, zwei Kinder



Ausbildung und Wehrdienst:

1990
Promotion zum Doktor der Rechte (Dr. jur.) in Erlangen
1987-1990
Juristischer Vorbereitungsdienst, u.a. Stage an der Deutschen Botschaft Washington; Zweites Juristisches Staatsexamen in München
1982-1987
Studium der Rechtswissenschaft; Erstes Juristisches Staatsexamen in Nürnberg
1982-1988
Studium der Geschichte; Magisterprüfung an der Univ. Erlangen
1981-1982
Wehrdienst in München und Kassel, Reserveoffizier
1981
Abitur an der Albert-Schweitzer-Schule Hofgeismar

Berufliche Laufbahn:

September 2018
Botschaft Peking, Botschafter
2015 - 2018
Botschaft Tel Aviv, Botschafter
2012 – 2015

Leiter der Politischen Abteilung 3

(Afrika, Asien, Lateinamerika, Nah- und Mittelost)

2009 - 2012
Bundespräsidialamt, Ministerialdirektor, Botschafter, Leiter der Auslandsabteilung (Außen-, Sicherheits-, Europa- und Entwicklungspolitik)
2006-2009
Ständige Vertretung bei der EU in Brüssel, Botschafter, Ständiger Vertreter im Politischen und Sicherheitspolitischen Komitee der EU und bei der WEU
2003-2005
Auswärtiges Amt, Stellvertretender Leiter des Leitungsstabes (Ministerbüro, Parlament, Bundeskabinett, Presse)
2002-2003
Botschaft Ankara, Gesandter, Ständiger Vertreter des Botschafters und Leiter der Politischen Abteilung
1997-2002

Auswärtiges Amt, Persönlicher Referent der Bundesminister Dr. Klaus Kinkel und Joschka Fischer

1994-1997
Auswärtiges Amt, Referent im Personalreferat höherer Dienst
1992-1994
Botschaft Manila, Referent für Politik, Rechts- und Konsularwesen
1991-1992
Auswärtiges Amt, Referent im Büro Staatssekretär e
1990-1991     
Akademie Auswärtiger Dienst

Sprachkenntnisse:

Englisch, Französisch (fließend in Wort und Schrift)

Italienisch, Türkisch, Spanisch (vertiefte Kenntnisse)
nach oben