Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Europatag 2018 in Chengdu

Der zweite Europatag in Chengdu

Der zweite Europatag in Chengdu, © GK Chengdu/Freund

11.05.2018 - Artikel

An einem regnerisch-trüben Frühlingstag ließ ein Gebäude in der Hightech-Zone Chengdu die Stadt blau erstrahlen: Das Centre for China-Europe Cooperation (CCEC).

Am 10. Mai fanden im CCEC die Feierlichkeiten zum Europatag, zum Beginn des EU-China Tourismusjahrs und dem einjährigen Jubiläum des CCEC statt. Ausgerichtet wurde der Tag vom European Project Innovation Centre (EUPIC), den Generalkonsulaten Deutschlands, Frankreichs, Italiens, Polens, der Tschechischen Republik, und Ungarns, und der Europäischen Handelskammer.

Jugendfußball beim Europatag 2018
Jugendfußball beim Europatag 2018© GK Chengdu/Freund


Nachmittags war eine Europaaustellung mit Landesständen für die Öffentlichkeit zu besichtigen; mehrere hundert interessierte Gäste kamen, um mehr über die Europäische Union und ihre Mitgliedsstaaten zu erfahren. Am deutschen Messestand war unter Anderem auch der F.C. Bayern München mit ihrem Maskottchen „Bernie Bär“ vertreten, welcher Gäste in allen Altersgruppen entertainte. Der deutsche Stand ließ Besucher auch diverse Wein-und Bierspezialitäten probieren. Europa und seine Mitgliedsstaaten wurde in seinem ganzen Fecettenreichtum präsentiert: von Kunst bis Kulinarik, von Tradition bis Innovation.
Parallel dazu fand ein Fußballwettbewerb statt, bei dem zunächst Schüler & Schülerinnen von internationalen und nationalen Schulen gegeneinander antraten. Im Anschluss konnten die Schülerinnen und Schüler bei einem Quiz an den Ständen noch ihr Wissen über Europa unter Beweis stellen.
Später nahmen europäische und chinesische VIP Gäste an einem „Friendly Penalty Shoot-Out“ (Elfmeterschießen) teil, um, wie die Schülerinnen und Schüler zuvor, die chinesisch-europäische Freundschaft mit gemeinsamen Sportaktivitäten zu verdeutlichen. Dabei ging es hauptsächlich um den Teamgeist und dem gemeinsamen Spaß. Nichtdestotrotz freute sich das europäische VIP Team über einen Sieg im Elfmeterschießen. „ Europa hat, nicht nur beim Elfmeterschießen, gezeigt, dass wir nur gewinnen können, wenn wir zusammenarbeiten“, meinte Generalkonsul Dr. Schmidt.
Beim Abendempfang, großzügig von der Stadt Chengdu unterstützt, ließen die eingeladenen Gäste im CCEC den gemeinsamen Feiertag ausklingen.

Penalty Shoot Out
"Penalty Shoot Out"© GK Chengdu/ Freund

Ein weiteres Highlight am  Abend war die Beleuchtungszeremonie, bei der das CCEC, pünktlich um 19:30, von Außen im Blau der EU-Flagge angeleuchtet wurde. Nach der Beleuchtung von öffentlichen Gebäuden in Europa in den Farben Chinas im März soll diese „Lichtbrücke“ die Verbindung zwischen den zwei Regionen verdeutlichen.
Insgesamt war der Europatag ein beindruckender Erfolg und hat sowohl kleinen, als auch großen Besuchern und Besucherinnen viel Freude und neue Erkenntnisse gebracht.

Das CCEC erstrahlt in den Farben der EU Flagge
Das CCEC erstrahlt in den Farben der EU Flagge© GK Chengdu/Freund



nach oben