Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Jugend debattiert in Fuzhou (auf Deutsch!)

23.03.2018 - Bildergalerie

16 Schüler von 7 verschiedenen chinesischen Schulen aus Fuzhou, Nanjing, Shanghai, Suzhou und Xiamen trafen am 17. März an der Fremdsprachenschule Fuzhou für einen regionalen Vorentscheid des chinaweiten 'Jugend debattiert' Wettbewerbs aufeinander.

“Auch Bill Gates machte seine Erfindungen in einer Garage und nicht in der Schule. Solche schlummernden Genies in China müssen geweckt werden!”

So lautete das Argument eines teilnehmenden Schülers in der lebhaften Debatte zur Frage, ob die Anwesenheitszeiten in der Schule in China verkürzt werden sollten.


16 Schüler von 7 verschiedenen chinesischen Schulen aus Fuzhou, Nanjing, Shanghai, Suzhou und Xiamen trafen am 17. März an der Fremdsprachenschule Fuzhou für einen regionalen Vorentscheid des chinaweiten 'Jugend debattiert' Wettbewerbs aufeinander.


Bei 'Jugend debattiert' messen sich Schülerinnen und Schüler mit durchdachten Argumenten zu gesellschaftlich relevanten Themen. Der Wettbewerb findet innerhalb der „Partnerschulinitiative“ statt, an der chinaweit ca. 120 Schulen mit besonderem Fokus auf den Deutschunterricht teilnehmen. Das Finale wird Anfang Mai in Chengdu ausgetragen.


In Fuzhou bewiesen die jungen Schüler große Sachkenntnis, etwa bei der Debatte: “Sollen selbstfahrende Autos für den Straßenverkehr zugelassen werden?” Darüber hinaus zeigten sie ein hervorragendes mündliches Ausdrucksvermögen, konnten Gespräche geschickt führen und mit ihrer Überzeugungskraft glänzen. Und all das in fließendem Deutsch! Wir sind sehr stolz auf unsere jungen Partnerschülerinnen und Partnerschüler.


Unser Dank gilt natürlich auch den hervorragenden chinesischen und deutschen Lehrkräften, die ihre Schüler auf diese Wettbewerbe vorbereiten. Ebenso danken wir dem Gastgeber, der Fremdsprachenschule Fuzhou, und den Organisatoren der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen sowie nicht zuletzt dem deutschen Traditionsunternehmen ‘Faber Castell', das für jeden Teilnehmer ein Geschenkpaket bereitstellte.


Jugend debattiert in Fuzhou (auf Deutsch!)

nach oben