Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

EuroMUN IV an der Deutschen Schule Shanghai: Schüler debattieren über Nachhaltigkeit

23.04.2019 - Artikel
EuroMUN-Konferenz an der deutschen Schule
EuroMUN-Konferenz an der deutschen Schule© Generalkonsulat Shanghai

A race against the clock: reaching sustainability – dieses Thema beherrschte die EuroMUN-Konferenz am 23. und 24. März 2019 auf dem EuroCampus. Die von der Deutschen Schule Shanghai Hongqiao (DSSH) und dem Lycée Français de Shanghai (LFS) organisierte Modellkonferenz der Vereinten Nationen bringt bereits zum vierten Mal Schülerinnen und Schüler internationaler Schulen aus Shanghai für zwei Tage zusammen.

EuroMUN-Konferenz an der deutschen Schule
EuroMUN-Konferenz an der deutschen Schule© Generalkonsulat Shanghai

In vier Komitees aufgeteilt, vertraten die Jugendlichen sehr engagiert die Meinung ihres jeweiligen Landes und argumentierten zu Themen wie der Reduzierung von Lebensmittelabfall und dem Schutz von Tier- und Pflanzenarten, die vom Aussterben bedroht sind. Doch nicht nur mit Enthusiasmus geführte Debatten begleiteten die Teilnehmer an dem Wochenende, denn die EuroMUN-Konferenz bot auch die Gelegenheit, in Kontakt mit Schülern internationaler Schulen in Shanghai zu treten und Freundschaften zu knüpfen. „Die verschiedenen Meinungen bezüglich der Weltpolitik zu hören und Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergünden kennenzulernen, lässt die EuroMUN-Konferenz zu einem unvergesslichen Moment werden“, davon ist Sebastian aus der 11b überzeugt. Eine Besonderheit der diesjährigen Konferenz: Mit der aktuellen Vertretung Deutschlands im Sicherheitsrat unterstützte das Generalkonsulat Shanghai die Konferenz mit kleinen Präsenten. 

EuroMUN-Konferenz an der deutschen Schule
EuroMUN-Konferenz an der deutschen Schule© Generalkonsulat Shanghai

                                                                             

nach oben