Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

„Jugend musiziert“ und China Youth Music Competition bereits zum 3. Mal in Shanghai

„Jugend musiziert“ und China Youth Music Competition bereits zum 3. Mal in Shanghai

„Jugend musiziert“ und China Youth Music Competition bereits zum 3. Mal in Shanghai, © Generalkonsulat Shanghai

23.10.2019 - Artikel

Nach dem großen Erfolg der Veranstaltungen in den letzten beiden Jahren konzertierten die Preisträger von „Jugend musiziert“ und der China Youth Music Competition (CYMC) am 23. Oktober 2019 auch dieses Jahr wieder gemeinsam in der Deutschen Residenz in Shanghai.

„Jugend musiziert“ und China Youth Music Competition bereits zum 3. Mal in Shanghai
„Jugend musiziert“ und China Youth Music Competition bereits zum 3. Mal in Shanghai© Generalkonsulat Shanghai

Fünfzehn junge musikalische Talente aus Deutschland und China gaben in der Residenz ihr Können zum Besten und zeigten mit dem Kammermusikkonzert ein großartiges Stück Teamarbeit.

„Jugend musiziert“ und China Youth Music Competition bereits zum 3. Mal in Shanghai
„Jugend musiziert“ und China Youth Music Competition bereits zum 3. Mal in Shanghai© Generalkonsulat Shanghai

Die Musiker hatten sich zunächst individuell in regionalen und schließlich nationalen Wettbewerben bewiesen, bevor sie im Rahmen des regen Austauschs zwischen „Jugend musiziert“ und CYMC gemeinsam in der Residenz auftraten und ein höchst vielfältiges Programm darboten. Den großen Auftakt machte Scott Joplins allbekannter Piano-Rag The Entertainer. Danach wurden Werke der Wiener Klassik von Haydn und Mozart bis hin zur späteren Deutschen Klassik mit Mendelssohn und Bruch aufgespielt. Spannende Einlagen wurden weiterhin mit einem Gitarrenduett Carullis, Pakhmutovas Konzert für Trompete und Orchester und einem Musterwerk der chinesischen Komposition von Li Zili geboten. Auch dieses Jahr sorgte die Leistung des internationalen Gemeinschaftsprojekts, die von ruhigen Weisen bis hin zu explosiven Klängen reichte, unter den Gästen wieder für großes Staunen.

„Jugend musiziert“ und China Youth Music Competition bereits zum 3. Mal in Shanghai
„Jugend musiziert“ und China Youth Music Competition bereits zum 3. Mal in Shanghai© Generalkonsulat Shanghai

„Jugend musiziert“ wird vom Deutschen Musikrat jährlich, dieses Jahr zum 55. Mal, nach Vorrunden auf regionaler und Landesebene, auch bundesweit ausgerichtet und ist der traditionsreichste und bedeutendste Nachwuchs-Musikwettbewerb Deutschlands. In Anlehnung an „Jugend musiziert“ – sozusagen als „Jugend musiziert in China“ – wurden 2016 erstmals im Rahmen der China Youth Music Competition (CYMC) die Humming Bird Awards verliehen. Ziel der Initiative ist die Förderung der Kammermusik und Musikpädagogik in China in Anlehnung an das deutsche Vorbild. Der Wettbewerb ist ein großer Erfolg in China und die Vorrunden zum nationalen Wettbewerb fanden dieses Jahr in bereits 10 Provinzen mit mehr als 3.000 Teilnehmern statt.

„Jugend musiziert“ und China Youth Music Competition bereits zum 3. Mal in Shanghai
„Jugend musiziert“ und China Youth Music Competition bereits zum 3. Mal in Shanghai© Generalkonsulat Shanghai

Gefördert wurde das Residenzkonzert u.a. vom Auswärtigen Amt, der Central Conservatory Preparatory School, dem Goethe Institut, der Volkswagen China Group und dem Chinesisch-Deutschen Gesellschaftlich-Kulturellen Austausch der Tongji Universität.

nach oben