Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Aus der Fettecke auf die große Bühne – eine Beuys-Ausstellung in Shanghai

19.01.2018 - Artikel
Copyright: HOW Art Museum Photo: Lin Jianwen
Copyright: HOW Art Museum Photo: Lin Jianwen© HOW Art Museum Photo: Lin Jianwen

„Radikal“, „kontrovers“, „revolutionär“ – dies sind nur einige der Beschreibungen über Joseph Beuys und seine Kunst. Dadurch wird er auch als „einer der einflussreichsten Künstler des 20. Jahrhunderts” gesehen. Viele Deutschen, auch diejenigen, die sich nicht so sehr mit Kunst beschäftigen, kennen Beuys, da 1986 eins seiner Werke („Die Fettecke“, die aus fünf Kilogramm Butter bestehend in einer Raumecke installiert war) vom Hausmeister eines Museums weggeputzt wurde. Daher auch der beliebte Spruch: „Ist das Kunst oder kann das weg?”

Copyright: HOW Art Museum Photo: Lin Jianwen
Copyright: HOW Art Museum Photo: Lin Jianwen© HOW Art Museum Photo: Lin Jianwen

Joseph Beuys (1921 – 1986) und dem koreanisch-amerikanischen Künstler Nam June Paik (1932 – 2006), mit dem Beuys in engem Austausch stand, ist derzeit eine Ausstellung im HOW Museum Shanghai gewidmet. Bei der Eröffnung am 19.01.2018 würdigte Generalkonsulin Christine Althauser auch das politische Engagement Beuys‘, der zu Beginn der 1980er Jahre einer der Mitbegründer der Partei „Die Grünen“ war und sich neben dem Umweltschutz insbesondere auch für die damalige Friedensbewegung und Abrüstungsbemühungen einsetzte. So wie die neue Partei, die damals das bekannte Parteiengefüge aufgemischt hat, inzwischen im vielfältigen Parteienspektrum in Deutschland fest etabliert ist, so sind auch die Themen, für die sich Beuys damals eingesetzt hatte, etablierte Anliegen der deutschen Außenpolitik ebenso wie der internationalen Kooperation. Auch das „radikale“ und „kontroverse“ Werk Beuys‘ gehört inzwischen zum Kunstkanon, weshalb es sich in der Kunst wie überall im Leben immer lohnt, gegenüber Neuem bzw. Anderem offen zu bleiben, und sich in Auseinandersetzung mit diesem eine eigene Meinung zu bilden.

Copyright: HOW Art Museum Photo: Lin Jianwen
Copyright: HOW Art Museum Photo: Lin Jianwen© HOW Art Museum Photo: Lin Jianwen

Lettres du Voyant: Joseph Beuys × Nam June Paik
Ausstellung im HOW Museum Shanghai
Sprache: Chinesisch, Englisch
Datum: 20.01.2018-13.05.2018
Ort: How Art Museum, NO 1, Lane 2277, Zuchongzhi Road, Shanghai