Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Die einzelnen Arbeitsbereiche

30.01.2018 - Artikel


Dem Generalkonsulat kommen verschiedene Aufgaben aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Konsulardienstleistungen zu.

Das Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Kanton  hat seinen Sitz im 14. Stock des Teem-Towers im modernen Stadtteil Tianhe. Etwa 45 deutsche und chinesische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind dort beschäftigt.

Dem Generalkonsulat kommen verschiedene Aufgaben aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Konsulardienstleistungen zu. Berichte über die Entwicklungen in Wirtschaft und Handel und Unterstützung für die deutschen Unternehmen im Amtsbezirk (etwa 700) sind ein wichtiger Teil davon. Zur Erfüllung unserer Aufgaben arbeiten wir eng mit dem Delegiertenbüro der deutschen Wirtschaft, aber zum Beispiel auch mit der Deutschen Tourismuszentrale zusammen. Die Zahl der chinesischen Touristen aus Südchina, die nach Deutschland reisen, wächst rasant. Die Visaerteilung für chinesische Staatsbürger ist dementsprechend ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit.
Aber ganz egal  ob Sie touristisch oder geschäftlich reisen, in Deutschland leben oder arbeiten möchten – gemeinsam mit unseren Visaservice-Zentren in Fuzhou, Shenzhen und Guangzhou bieten wir zügige und bequeme Antragsmöglichkeiten, die wir wo immer möglich weiter verbessern. Im vergangenen Jahr 2017 hat das Generalkonsulat einen neuen Rekord aufgestellt und ca. 80.000 Visa ausgestellt.

Für deutsche Staatsangehörige bieten wir ferner den Service eines innerdeutschen Bürgeramtes. Sie können Pässe beantragen, Beurkundungen und Beglaubigungen vornehmen lassen und vieles mehr. Natürlich leisten wir für in Not geratene Deutsche Hilfe und betreuen Haftfälle.

Die Pflege der Beziehungen zwischen Deutschland und den Regierungen der Provinzen im Amtsbezirk steht ebenfalls im Fokus unserer Arbeit. Wir vermitteln Kontakte zwischen Deutschland und China in allen Lebensbereichen: zwischen Investoren und Interessenten, zwischen Gesprächspartnern und Lokalregierungen, zwischen Behörden, Kommunen, Nichtregierungsorganisationen, Parteistellen und Partnerstädten.

Die Kultur- und Bildungsarbeit schließt alle in China vertretenen deutschen Kultur- und Bildungsinstitutionen mit ein, insbesondere den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD), das Goethe Institut (GI) und die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA). Wir veranstalten gemeinsam mit lokalen und internationalen Partnern Ausstellungen, Konzerte, Lesungen und betreuen deutsche Künstler, Kulturschaffende, Wissenschaftler und deren Projekte. Gefördert werden auch Programme zur Verbreitung von Deutsch als Fremdsprache.

Unsere Presse- und Öffentlichkeitsarbeit dreht sich um den Kontakt zu den zahlreichen einheimischen Medien und Journalisten und zielt darauf, das bereits gute Deutschlandbild in Südchina zu stärken. Seit kurzem betreibt das Generalkonsulat einen eigenen „Wechat“ Kanal mit Veranstaltungstipps, Informationen und lesenswerten Nachrichten mit Bezug zu Deutschland und Südchina – schauen Sie doch mal rein und abonnieren Sie uns!

Wechat
Wechat© GK Kanton